Bundeswehrdienstleistungszentrum Leer; Verwaltungsfachangestellter/ Verwaltungsfachangestellte5 Ausbildung in Fachrichtungen: – Bundesverwaltung

Beginn: 01.08.2022 | Karriereberatungsbüro der Bundeswehr Aurich | Leer Niedersachsen

Stellenbeschreibung

Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) der Fachrichtung Bundesverwaltung
ermitteln Sachverhalte, erarbeiten Verwaltungsentscheidungen und
unterrichten die Beteiligten. Dabei wenden sie die Rechtsvorschriften in
den Aufgabenbereichen der Bundesverwaltung einzelfallbezogen an. Im
Rahmen der Personalverwaltung führen sie z.B. Personalakten, erledigen
Aufgaben bei Personalgewinnung, -einsatz und -entwicklung. Im
Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen sind sie z.B. bei der Erstellung
und Ausführung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen beteiligt.

Das sollte mitgebracht werden

Wir erwarten von Ihnen mindestens einen qualifizierten Abschluss der Haupt- oder Realschule (oder einen vergleichbaren Abschluss). Besonders wird der Fokus auf die Leistungen der Hauptfächer Deutsch und Mathematik sowie Englisch gelegt.

Bei der Bewerberauswahl wird Wert auf die fachliche, persönliche und charakterliche Eignung gelegt. Neben Interesse und Eignung für den gewählten Beruf sollten Sie Lernbereitschaft, Engagement und Konzentrationsfähigkeit mitbringen. Ebenso sind Teamgeist, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein Voraussetzung für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Individuelle behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu besetzenden Dienstposten.

Was wir bieten

Die Berufsausbildung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich.

Im
Anschluss an die Berufsausbildung wird bei entsprechender Leistung die
Übernahme in ein Arbeitsverhältnis, Beamten- oder Soldatenverhältnis
angestrebt.

Das Ausbildungsentgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen
Dienstes (TVAöD) in der jeweils gültigen Fassung.

Das Ausbildungsentgelt beträgt nach derzeitigem Stand:

1. Ausbildungsjahr 1.018,26 €
2. Ausbildungsjahr 1.068,20 €
3. Ausbildungsjahr 1.114,02 €

Weitere Informationen

Du interessierst dich für eine Ausbildung bei uns? Dann bewerbe dich bitte nach einer einmaligen Registrierung online auf unserer Bewerbungsplattform.

https://bewerbung.bundeswehr-karriere.de/erece/portal/index.html#

Für eine vollständige Bewerbung benötigen wir folgende Unterlagen als Upload im Kandidatenprofil:

  • ein formloses Bewerbungsschreiben
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • eine Kopie des letzten Schulzeugnisses
  • eine Einverständniserklärung des Sorgeberechtigten, falls Sie noch nicht volljährig sind

und sofern vorhanden:

  • Kopien von Praktikumszeugnissen
  • Kopien weiterer Zeugnisse über Tätigkeiten seit der Schulentlassung
  • eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder des Bescheides über die Gleichstellung als schwerbehinderter Mensch (per Post)

Karriereberatungsbüro der Bundeswehr Aurich

Mach, was wirklich zählt!

Bundeswehr

Zum Unternehmen

Bewerbung an

Karriereberatungsbüro der Bundeswehr Aurich

Markus Meyer

Leer

Niedersachsen

karrbbaurich@bundeswehr.org

04941 9947310

Weitere Details

Einstellungsbeginn: 01.08.2022

Stellenart: Vollzeit Ausbildung

Anzahl offener Stellen: 3

Kontaktperson: Markus Meyer

Beruf

Verwaltungsfachangestellter/ Verwaltungsfachangestellte Ausbildung in Fachrichtungen: – Bundesverwaltung

Zum Beruf

Jetzt ganz einfach anfragen

Du möchtest mehr über diese Ausbildungsstelle wissen? Mach jetzt deine Anfrag.