Gärtner/in Ausbildung in Fachrichtung: Garten- und Landschaftsbau

Beginn: 01.08.2022 | Stadt Papenburg |

Stellenbeschreibung

- Gestaltung von Landschaften durch Anpflanzen von Bäumen, Büschen, Rasen, Stauden und Blumen
- Begrünung von Verkehrswegen und Anlegung von Außenanlagen aller Art
- Vermessungs- und Steinarbeiten, Baumschnitt
- Einsatz spezieller Geräte und Maschinen (z. B. Motorsägen) 

Das sollte mitgebracht werden

- Hauptschulabschluss
- Gute schulische Leistungen in den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaften
- Spaß an der Arbeit im Freien und Freude im Umgang mit Pflanzen
- Ein freundliches, aufgeschlossenes Wesen sowie Teamfähigkeit
- Körperliche Belastbarkeit und Ausdauer

Was wir bieten

- Abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
- Gutes Betriebsklima
- Ausbildungsverhältnis nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD)

Weitere Informationen

Deine Bewerbung sendest Du uns bitte online bis zum 03.10.2021. Das Auswahlverfahren beginnt nach Ende der Ausschreibungsfrist.

Weitere Auskünfte erteilt Dir gerne Anne Rinneberg per Telefon 0 49 61/82-161.

Stadt Papenburg

Offen für mehr

Die Stadt Papenburg ist ein moderner und erfahrener Ausbildungsbetrieb. Du hast die Auswahl zwischen sechs verschiedenen Ausbildungsberufen aus dem handwerklichen, verwaltungstechnischen oder kreativen Bereich. Zudem wird ein dualer Studiengang in den Fachrichtungen Allgemeine Verwaltung und Verwaltungsbetriebswirtschaft angeboten. In der Ausbildung erwarten Dich interessante Aufgabenfelder kombiniert mit einem umfangreichen Gesundheitsmanagement, individualisierten Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie flexiblen Arbeitszeiten. Nutze die Chance einer qualifizierten Ausbildung bei der Stadt Papenburg und starte erfolgreich ins Berufsleben!

Zum Unternehmen

Weitere Details

Einstellungsbeginn: 01.08.2022

Stellenart: Vollzeit Ausbildung

Anzahl offener Stellen: 1

Kontaktperson: Anne Rinneberg

Beruf

Gärtner/ Gärtnerin Ausbildung in Fachrichtung: – Garten- und Landschaftsbau

Zum Beruf