Verwaltungsfachangestellter/ Verwaltungsfachangestellte Ausbildung in Fachrichtungen:– Kommunalverwaltung

Beginn: 01.08.2023 | Samtgemeinde Hesel | Samtgemeinde Hesel Niedersachsen
  • Stellenanzeige Ausbildung Vfa.PNG

Stellenbeschreibung

Als Verwaltungsfachangestellte/r bist Du Ansprechpartner für die Bürgerinnen und
Bürger, berätst sie und nimmst Anträge entgegen. Du ermittelst die Tatsachen,
z. B. durch eine Ortsbesichtigung oder anhand eingereichter Unterlagen, um die
Fälle nach den gesetzlichen Vorschriften zu entscheiden.

 

Verwaltungsfachangestellte
erledigen zudem büroorganisatorische Tätigkeiten, wie Telefonate führen, Termine
mit Bürgerinnen und Bürgern vereinbaren und Akten führen. Du nimmst an
Besprechungen teil, beteiligst dich an den Vorbereitungen von Sitzungen der
kommunalen Gremien und setzt deren Beschlüsse um. 


Kaum ein Beruf ist so interessant und vielseitig.

Das sollte mitgebracht werden

Einstellungsvoraussetzungen


  • Sekundarabschluss I,
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen,
  • Sicherheit in der Rechtschreibung,
  • gutes mathematisches Verständnis,
  • Interesse an gemeindlichen bzw. öffentlichen Aufgaben,
  • Lernbereitschaft und Zuverlässigkeit.

Was wir bieten


Hinter dem Beruf eines Verwaltungsfachangestellten verbirgt sich mehr, als Du
vielleicht denkst. Verwaltungsfachangestellte haben einen abwechslungsreichen
Aufgabenbereich mit viel Kontakt zu Menschen, flexiblen Arbeitszeiten sowie
aussichtsreichen Perspektiven für die Zukunft.

Weitere Informationen

Gestaltung der Ausbildung

Die dreijährige Ausbildung besteht aus einem praktischen Ausbildungsteil in den Fachbereichen der Samtgemeinde Hesel und einer schulischen Ausbildung in Blockform an den Berufsbildenden Schulen in Leer. Darüber hinaus finden ein Einführungslehrgang, ein Zwischenlehrgang und ein Abschlusslehrgang am Niedersächsischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung e. V. statt. Der Lehrgangsort ist voraussichtlich Leer.

 

Ausbildungsvergütung

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Sie beträgt derzeit


  • im ersten Ausbildungsjahr             1.068,20 €
  • im zweiten Ausbildungsjahr           1.118,20 €
  • im dritten Ausbildungsjahr             1.164,02 €

 

Arbeitszeit und Urlaub

Die Ausbildung erfolgt montags bis freitags vormittags bzw. nachmittags mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden. Es besteht grundsätzlich Anspruch auf Urlaub für 30 Tage.

 

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren wird in zwei Stufen durchgeführt:

 

1. Auswertung der Bewerbungsunterlagen

2.  Vorstellungsgespräch

Wurde dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich bis zum 31.07.2023 über die Internetseite jobs.hesel.de

Bei Rückfragen steht Dir unsere Kollegin Frau Lena Feyen telefonisch unter 04950 39-19 zur Verfügung.

Samtgemeinde Hesel

Nah am Menschen und für die Region.

In unserer Samtgemeinde Hesel arbeitest du für unsere Bürger in den Gemeinden Brinkum, Firrel, Hesel, Holtland, Neukamperfehn und Schwerinsdorf im Rathaus an einem modernen Arbeitsplatz.

Zum Unternehmen

Bewerbung an

Samtgemeinde Hesel

Lena Feyen

Rathausstraße, 14

26835 Samtgemeinde Hesel

Niedersachsen

l.feyen@hesel.de

04950/39-0

Weitere Details

Einstellungsbeginn: 01.08.2023

Stellenart: Vollzeit Ausbildung

Anzahl offener Stellen: 1

Kontaktperson: Lena Feyen

Beruf

Verwaltungsfachangestellter/ Verwaltungsfachangestellte Ausbildung in Fachrichtungen: – Kommunalverwaltung

Zum Beruf

Jetzt ganz einfach anfragen

Du möchtest mehr über diese Ausbildungsstelle wissen? Mach jetzt deine Anfrag.